SPONSORennen

  • Gelesen 562 mal

SPONSORennen und –Rollen für Schulkultur und Afrika 8. September 2017

 

Die Maria Montessori Gesamtschule läuft seit 2010 für einen sozialen Zweck und für kulturelle Schulprojekte. Alljährlich etwa zwei Wochen nach den Sommerferien fällt der Startschuss zum SPONSORennen und SPONSORollen. Dabei starten die Jahrgänge 6-10 getrennt voneinander. Der Startpunkt ist auf dem Schulgelände neben der Mensa und wie in jedem Jahr ist natürlich auch das Schulleitungsteam mit dabei.

Die zu absolvierenden Runden sind markiert und ca. 400 Meter lang. Während des Laufes sammeln die Schülerinnen und Schüler bei bereit gestellten Streckenposten auf einer Streckenkarte Stempelpunkte ein. Die Anzahl der Stempelpunkte entspricht der Anzahl der gelaufenen Runden. Aus organisatorischen Gründen ist die Laufzeit pro Jahrgang leider auf eine Schulstunde begrenzt.

Schon zwei Wochen im Vorfeld, haben die Schülerinnen und Schüler Sponsoren geworben (Eltern, Freunde, Nachbarn, Firmen…). Nach dem Lauf geht es nun daran, das versprochene Geld pro gelaufene Runde bei den Sponsoren abzuholen und bei ihren Tutoren abzugeben.

Wir unterstützen mit dem „erlaufenen“ Geld die Kulturprojekte der Schule, die SV aber vor allem eine Senegalesische Schule in Casamance.

Unser Dank geht an alle Sponsoren, Läuferinnen und Läufer, aber vor allem an die Organisatorin, Frau Bepple, sowie an die SV und die Klasse 10 e, die die Aktion tatkräftig bei der Anmelde- und Zählstelle sowie der Stempelstelle unterstützt haben.

Irmgard Braun

(Schulleiterin)

 

Sponsorennen

 

 Sponsorennen

Letzte Änderung amFreitag, 22 September 2017 13:48

Vertretungsplan or